Ich weiß ein kleines Café

(Conozco un pequeño café)

 

 

 

 

Besucht man ein Lokal in allen Fällen

Es spielen Tango begeistert die Kapellen

Sie spielen ihn bald langsam und bald schneller

Und viele tanzen statt Tango Tarantella

Man tritt dabei sich zärtlich auf die Füße

Und sagt, verzeih‘, ich liebe Dich, Du Süße

Nur Ottokar, der Dichter, sitzt alleine beim Gläschen Weine

Und singt sein neues Lied:

 

Ich weiß ein kleines Café

Dort serviert ein blondes Mädchen den Tee

Und sie sagt mit süßem Lächeln

Monsieur, wie geht es Ihnen?

Ja, in dem kleinen Café trink ich jeden Nachmittag meinen Tee

Und das Mädchen flüstert leise,

Monsieur, womit kann ich noch dienen?

 

Der Tango der befiehlt, Du musst Dich wiegen

Bist Du auch müde, es sei Dir ein Vergnügen

Du darfst Dich an die Dame zärtlich pressen

Denn nach dem Tango, da hat sie’s längst vergessen

Ein Schritt zu viel ist manchmal grad das Schöne

Was ich nur fühl‘ und nebenbei erwähne

Jedoch hast Du kein Glück bei Deiner Süßen

Dann lass sie schießen, ich geb‘ Dir diesen Rat:

 

Ich weiß ein kleines Café

Dort serviert ein blondes Mädchen den Tee

Und sie sagt mit süßem Lächeln

Monsieur, wie geht es Ihnen?

Ja in dem kleinen Café trink ich jeden Nachmittag meinen Tee

Und das Mädchen flüstert leise,

Monsieur, womit kann ich noch dienen?

 

Und das Mädchen flüstert leise,

Monsieur, Womit kann ich noch dienen?

 

Letra : Fritz Rotter

Música : Bronislaw Kaper

 

Grabado por la Odeón Tango Orchester con la voz de Austin Egen. (sello Odeón Nº 11-439. Matriz Be 9409)

 

(colaboración enviada (letra y grabación) desde Alemania por el amigo “Diego de Tenerife” (Dietmar Willmeroth). 07-2012)

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=A_isWCv3e2Q&feature=related

 

 

AtrásMenú Principal